Kinder und Jugendliche von null bis 27

Unser Angebot richtet sich an Mädchen und Jungen mit geistigen und körperlichen Beeinträchtigungen und/oder Schwerstmehrfachbehinderungen sowie Kinder und Jugendliche mit herausforderndem Verhalten und Lernbehinderungen ab null bis 18 Jahren. Mit Sondergenehmigung ist eine Betreuung bis zum 27. Lebensjahr möglich. Die Kinder und Jugendlichen besuchen tagsüber Kindergarten oder Schule bzw. werden im Haus in tagesstrukturierenden Gruppenangeboten betreut. Anfang 2020 wird wenige hundert Meter entfernt eine familiäre Wohneinrichtung für erwachsene Menschen mit Behinderungen eröffnen.


Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern